Gudrun Anders - ganzheitliche Unternehmensberatung

Leben und arbeiten - im Einklang mit dir und der Natur!

06.03.2016

Affirmationen - Das JA! zum Leben

Mit diesem Artikel möchte ich Ihnen, lieber Leser, einige - vielleicht für Sie neue - positive Gedanken übermitteln. Affirmation stammt aus dem Lateinischen und bedeutet so viel wie Bejahung, Zustimmung oder Bekräftigung.

Es sind also Gedanken, die Ihnen wieder ein positives Gefühl ver­mitteln können. Ich denke, es ist an der Zeit, daß wir wieder lernen, in positiver Art und Weise mit uns und der Umwelt umzugehen. Vielleicht geben Ihnen die in dieser Broschüre enthaltenen Affirmationen dazu einige Anregungen.

Sie können diese Affirmationen lesen, auf kleinen Zettelchen bei sich tragen und immer wieder ansehen oder auf eine Cassette sprechen und immer wieder anhören, bis Ihnen dieser neue Gedanke besser gefällt als Ihr alter.

Die Erfahrung zeigt, daß gerade die Affirmationen, die bei Ihnen Widerstände hervorrufen, genau die sind, mit denen Sie arbeiten sollten. Hier hat sich dann bei Ihnen ein sehr starker, destruktiver Gedanke bei Ihnen eingenistet, der Ihr Wohlbefinden nachhaltig stört. Wenn Sie Ihr Wohlbefinden also verbessern wollen, sollten Sie versuchen, die neue Affirmation langsam in Ihr Leben zu integrieren.

Dabei möchte ich Ihnen zu bedenken geben, daß das alleinige Dahersagen von Affirmationen noch kein wahrhaftes ‘Positives Denken’ ist. Wirklich positiv denken heißt, dieses Gedankengut so ins Leben integriert zu haben, daß Sie das, was Sie sagen und denken auch so fühlen.

Mögen die nachfolgenden Affirmationen Ihnen helfen, Ihr Leben und Ihre Denkweise positiver zu gestalten und sich besser zu fühlen! Bedenken Sie aber bitte, daß Affirmationen ein Gespräch, eine Beratung oder wenn nötig eine Therapie nicht ersetzen können.

Admin - 10:46:25 @ Artikel | Kommentar hinzufügen

 

Tweet